SICHERHEITS BULLETIN

 Security News Ticker


ZUM THEMA SICHERHEIT

 Zum Thema Sicherheit
 Technische Hilfsmittel
 Faktor Mensch
 Security-Newstickers


PRODUKTE

 SolNet Firewall Service
 SolNet Spamfilter


SEARCH
 

LOGIN-BEREICH
Username:
Passwort:

DIE TECHNISCHEN HILFSMITTEL

Die technischen Hilfsmittel

Vor den genannten Gefahren und Unannehmlichkeiten kann man sich schützen. Es gibt zahlreiche mehr oder weniger wirksame Mittel gegen Ungeziefer und Müll. Allen gemeinsam ist, dass sie für den Benutzer mit zusätzlichem Aufwand verbunden sind und von ihm ein konsequentes Handeln verlangen.

Neueste Software Versionen benutzen

Installieren Sie grundsätzlich immer die aktuellste Version von Betriebssystem, Browser und E-Mail-Programm. Die Hersteller bieten in der Regel die neuesten Updates auf dem Web zum kostenlosen Download an. Sie sollten diese sofort nach Bekanntgabe installieren. Und damit Sie diese Arbeit nicht vergessen: Windows XP kann so konfiguriert werden, dass es regelmässig und automatisch nach entsprechenden Updates sucht und den Anwender auffordert, diese zu installieren.

Alternative Produkte einsetzen

Microsoft hat einen überwältigenden Marktanteil an PC-Betriebssystemen und Applikationen. Es ist daher kein Wunder, wenn sich Übeltäter jeglicher Art auf diese Produkte konzentrieren. Die zahlreichen Sicherheitslücken von Microsoft-Produkten machen es ihnen auch relativ einfach. Zudem sind Internet Explorer und Outlook eng mit dem Betriebssystem und weiteren Applikationen verknüpft. Das bringt dem Anwender zwar einen aussergewöhnlichen Bedienungskomfort, erhöht aber gleichzeitig die Gefahr, dass vorhandene Sicherheitslöcher sehr effizient ausgenutzt werden können.

Wer also aus dem Schussfeld der Täter treten will, kann sich nach einem alternativen Produkte für Browser und E-Mail-Programm umsehen. Viele gute Programme stehen kostenlos zum Download im Internet bereit.

Produkt E-Mail Client Browser Messenger Betriebssystem
Mozilla Thunderbird Externer Link
X
Windows, Linux, Mac OS X, Solaris
Mozilla FireFox Externer Link
X
Windows, Linux, Solaris
Mozilla Camino Externer Link
X
Mac OS X
Opera Externer Link
X
Windows, Linux, Mac OS X, Solaris, BSD
Mozilla Application Suite Externer Link
X
X
X
Windows, Linux, Mac OS X, Solaris, BSD

Virenschutz

Die E-Mail-Boxen von SolNet verfügen standardmässig über einen Virenschutz. Trotzdem empfehlen wir die Installation eines aktuellen Virenscanners auf jedem Rechner. Diese Programme untersuchen die PC-Laufwerke und E-Mails nach Schädlingen. Wird ein Schädling identifiziert, unterstützen diese Programme den Anwender beim Entfernen.

 AntiVir Externer Link
 Norton Antivirus Externer Link
 McAfee Externer Link

NAT-Router statt Modem

Wer seinen PC über einen NAT-Router mit ADSL verbindet, ist vor Zugriffen von aussen geschützt. Der Rechner hat nämlich eine interne IP-Adresse, die ihn von aussen nicht ansprechbar machen. Diese Geräte sind in der Regel etwas teurer als ein einfaches USB-Modem.

Personal Firewall

Eine Firewall erlaubt, den Rechner für den Zugriff von aussen abzuschotten. So lassen sich Dienste (Ports), die nicht zwingend gebraucht werden, und eine potenzielle Gefahr darstellen können, blockieren. Die Installation einer Firewall schützt auch vor den Gefahren von innen. Erkennt ein Virenscanner einen Trojaner nicht, dann kann eine Firewall die Infektion zwar nicht verhindern. Sie kann aber unterbinden, dass der Trojaner Verbindungen in das Internet aufbaut oder eine Hintertür im System für den Zugriff vom Internet öffnet.

Neben der mit Windows XP ausgelieferten Firewall gibt es zahlreiche alternative Produkte, welche für den kostenlosen Download bereitstehen.

 Anleitung zur Aktivierung der Firewall in Windows XP

 Kerio Personal Firewall Externer Link
 Outpost Personal Firewall Externer Link
 Sygate Personal Firewall Externer Link
 Zone Alarm Externer Link

Wer den Aufwand für die Installation, Konfiguration und andauernde Pflege einer eigenen Firewall scheut, kann den optionalen SolNet Firewall Service abonnieren.

Spam-Filter

Solche Filter erkennen typische Merkmale von unerwünschten E-Mails. Gute Produkte verwenden einen effektiven und selbstlernenden Filter. Bei korrekter Einstellung hilft ein solcher Filter, den grössten Teil der unerwünschten E-Mails zu erkennen und zu löschen. SolNet hat auf seinen E-Mail-Serveren einen solchen Spamfilter installiert. Diese stehen allen Kunden kostenlos zur Verfügung. Es gibt auch Mail-Programme, welche Spamfilter bereits mitbringen. Der kostenlose E-Mail-Client von Mozilla oder Thunderbird haben selbstlernende und effektive Filter dabei.

 Mozilla Application Suite (Browser und E-Mail) Externer Link
 Mozilla Thunderbird (E-Mail-Client) Externer Link

 Security Newstickers

 


FAQ zum Thema Spam

 Wie wende ich die neuen effizienten SolNet Spamfilter an?
 Was ist Spam und was kann ich dagegen tun?
 Wo finde ich weitere Informationen zu Bayes Anti-Spam Algorithmus, welcher SolNet auf den Mailservern anwendet?
 Warum erhalte ich plötzlich SPAM?

 Weitere Fragen...


© 2014 SolNet Internet & Solution Provider
AGB | Kontakt | Twitter | RSS